Fließpressen und Fliesspressteile in Stahl und Metall Verarbeitung von Stahl und Metall, Stahlverarbeitung, Metallverarbeitung Metallindustrie und Metallverarbeitung

Fließpressen gehört laut DIN 8583 zum Druckumformen, und somit zum Umformverfahren. Hierbei handelt es sich um eine Massivumformung, die durch einen einstufigen wie auch mehrstufigen Fertigungsvorgang sowohl Hohlkörper als auch Vollkörper erstellt. Prinzipiell wird bei diesem Verfahren der Werkstoff unter Einwirkung eines hohen Druckes zum Fließen gebracht. Dabei drückt ein Stempel das Rohteil durch eine formgebende, im Querschnitt verminderte, Werkzeugöffnung − eine Matrize. Das Umformen erfolgt je nach Werkstoff und Bauteilform bei halbwarmer oder warmer Temperatur. Dabei wird im Bereich zwischen 600 °C...800 °C von Halbwarmunformen [1], bei höheren Temperaturen von Warmumformen, darunter von Kaltumformen. Es wird dann jeweils von Kaltfließpressen (siehe Kaltumformung), Halbwarmfließpressen oder Warmfließpressen (siehe Warmumformung) gesprochen. Besonders bei der Kaltumformung wird eine hohe Maßgenauigkeit sowie Oberflächengüte des Bauteils erreicht. Werden große Umformungen benötigt oder erlaubt der Werkstoff generell nur eine sehr geringe Formänderung, wird das Rohteil vor der Umformung erwärmt. Hier ist die Maßgenauigkeit geringer und die Oberflächen werden wegen der Zunderbildung rau (Nachbearbeitung erforderlich).[1] Der Unterschied zum Strangpressen liegt in der Verarbeitungstemperatur und darin, dass durch Fließpressen nicht nur Halbzeugstränge, sondern auch komplexe Einzelteile hergestellt werden können. Fließpressverfahren mit starren Werkzeugen unterteilt man, je nach Fließrichtung, in Vorwärtsfließpressen: Fließpressen mit Werkstofffluss in Wirkrichtung der Maschine Rückwärtsfließpressen: Fließpressen mit Werkstofffluss entgegen der Wirkrichtung der Maschine. Das Material fließt also nicht durch die Matrize hindurch, sondern durch den Spalt zwischen Stempel und (geschlossener) Matrize – entgegengesetzt zur Stempelbewegung (rückwärts am Stempel entlang) Querfließpressen: Fließpressen mit Werkstofffluss quer zur Wirkrichtung der Maschine Eine Kombination dieser drei Fließpressverfahren ist möglich. Weiterhin unterscheidet man, ob bei dem Verfahren volle, hohle oder napfförmige Teile hergestellt werden. Die Bezeichnung würde sich dann folgendermaßen ändern: Voll-Vorwärts-Fließpressen, Hohl-Vorwärts-Fließpressen oder Napf-Vorwärts-Fließpressen. Daneben gibt es auch Fließpressverfahren mit Wirkmedien (z.B. Innenhochdruckumformung). Hierzu gehört das hydrostatische Fließpressen. Es ist ein Vorwärtsfließpressen, bei dem der Stempel nicht direkt auf das Werkstück drückt, sondern eine Flüssigkeit die das Werkstück umschließt. Der benötigte Druck (15.000-20.000 bar) wird mittels einer Pumpe oder Presse erreicht.


Suche innerhalb dieser Ergebnisse:

Results

Stanztechnik Schulte GmbH


Stanztechnik Schulte GmbH

Driescheider Weg 56
57610 Altenkirchen / Ww.
Deutschland

Stanzteile wie Dämpfungsbleche, Einsatzringe, Träger für Fächerschleifer, etc... Für die Automobil-, Haushaltswaren-, Telekommunikations-, Schleifmittel-, Leuchtmittel- und Textilindustrie, sowie die Medizintechnik.

Ellwanger GmbH
Top-Unternehmen

Ellwanger GmbH

Wiesach 29
73230 Kirchheim / Teck
Deutschland

von der Konstruktion zur Maschine - von der Zeichnung zum Fertigungsteil! Wir bieten Zerspanungstechnik, Montage, Metallbau, Konstruktion, Elektroinstallation und Inbetriebnahmen, Qualitätssicherung und Lackieren. Besuchen Sie unsere Website oder sen

Zufällige Firmen
  • GESgroup W+S Messsysteme GmbH
    Humboldtstr. 11
    Spaichingen, Baden-Württemberg 78549
    Deutschland

    Die GESgroup kann auf langjährige Erfahrung kreativer Entwicklung, Produktion und Innovation präziser, optischer Drehgeber zurückblicken.
  • Stahel + Köng AG
    Kemptnerstrasse 13
    Hinwil, Zürich 8340
    Schweiz

    Seit über 100 Jahren bearbeiten wir in unserem Unternehmen Holz. Diese Erfahrung macht uns zum Spezialisten für Profilleisten für den Fensterbau, für Bilderleisten und für hochpräzise Massivholzteile.
  • ISATOOL AG
    Waldeggstrasse 8
    Horgen, Zürich 8810
    Schweiz

    In unserer Fabrikation kommen nur Maschinen zum Einsatz, die im höchsten Grad für die Fertigung von Einstell- und Prüflehren geeignet sind. Mit Hingabe und Präzision werden hier Ihre Lehren von unseren speziell für diese Tätigkeit ausgebildeten Mitarbeitern gefertigt.
  • OEG AG
    Staudnerbachstr.1
    Grabs, Sankt Gallen 9472
    Schweiz

    OEG AG entwickelt und fertigt kundenspezifische Geräte und Steuerungen
  • Chaps & More e. K.
    Lachtropweg 4
    Enger, Nordrhein-Westfalen 32130
    Deutschland

    Chaps & More ist der Spezialist für Knie- und Nässeschutz. Die Produkte sind immer wasserfest – auch dann, wenn extreme Belastung auftritt.
  • Comax Industrielle Signaltechnik AG
    Römerstrasse 6
    Bellach, Solothurn 4512
    Schweiz


  • INDEL AG
    Tüfiwis 26
    Russikon, Zürich 8332
    Schweiz

    Die Indel AG steht seit über 40 Jahren aus Überzeugung zu den Werten, die Swissness ausmachen.
Hervorgehobene Firmen
  • ratioform Verpackungen AG
    Althardstrasse 257
    Regensdorf 8105

    Herzlich willkommen in Ihrer komplett neuen Verpackungswelt. Bei uns finden Sie garantiert Ihre optimale Verpackungslösung. Noch moderner, noch übersichtlicher, noch einfacher und schneller in Katalog und Webshop. Verpackungen für alle Fälle!
  • Ratioform Verpackungen GmbH
    Schlosserstr. 1
    Pliening, Bayern 85652
    Deutschland

    5.800 Verpackungslösungen für B2B Kunden – sofort verfügbar! Entdecken Sie unser umfangreiches Sortiment rund um das Verpacken, Versenden, Lagern und den Export. Finden Sie alles zum Versand bei uns – aus einer Hand.
  • F.U.R. Wickeltechnologie GmbH
    Siegfriedstraße 60
    Berlin, Bundesland Berlin 10365
    Deutschland

    Alle Rechte des Know-Hows der ehemaligen internationalen Unternehmen "Ramm", "Kandulla" und "Froitzheim und Rudert" werden bei uns exklusiv vermarktet.
  • AHC Oberflächentechnik GmbH
    Boelckestraße 25-57
    Kerpen, Nordrhein-Westfalen 50171
    Deutschland

    Entwicklung, Herstellung und Veredelung funktioneller und hochbelastbarer Oberflächendesigns von metallischen Werkstoffen.
  • Richard Altmannshofer Lagerlogistik GmbH
    Am Hergraben 19-21
    Neuötting 84524
    Deutschland

    Mittelbetrieb, Güterbeförderungsgewerbe, Lagerhäuser Dienstleistung, Speditionen, Speditions-Lagerhäuser,
  • Christoph Putz Technischer Industriebedarf Einzel- und Großhandel e.U.
    Römerbergstraße 2
    Schwanenstadt, Oberösterreich 4690
    Österreich

    Als langjährig am Markt agierendes Familienunternehmen sehen wir uns als Partner für Gewerbe und Industrie in den Bereichen Mess-, Regel-, Steuerungs-, Prozess– und Installationstechnik.
  • Stahel + Köng AG
    Kemptnerstrasse 13
    Hinwil, Zürich 8340
    Schweiz

    Seit über 100 Jahren bearbeiten wir in unserem Unternehmen Holz. Diese Erfahrung macht uns zum Spezialisten für Profilleisten für den Fensterbau, für Bilderleisten und für hochpräzise Massivholzteile.
-->